Alpha10.de - Computer und Internet News - PC Forum

Alpha10.de Computer Forum und Internet News kostenlos

Computer Forum Info:> Kostenlose Hilfe bei Computer oder Netzwerkproblemen für Forum-Member.

Passwort für US-Atomwaffen war über Jahre 00000000

(Gelesen 1776 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alpha10

  • Administrator
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • Beiträge: 1650
  • Computer Forum - PC Hilfe
Nach einem Bericht der Seite heise.de war das Passwort für den Abschuss aller Minuteman Interkontinentalraketen über Jahre 00000000. Somit war das von Menschen verursachte mögliche Ende der Menschheit lediglich durch 8 Nullen gesichert, was in anbetracht des Potentials auch nur einer Rakete eine ziemlich fragwürdige Sicherung darstellt.


Die Entscheidung darüber trafen 1962 hohe Militärs, unter dem damaligen  Präsident John F. Kennedy, nachweislich im National Security Action Memorandum 160. Damals wurde festgelegt, dass jede Nuklearwaffe in den USA mit dem Permissive Action Link, kurz "PAL" ausgerüstet wurde.

PAL war damals schwer zu umgehen und äusserst komplex, PAL erlaubte den Abschuss einer Atomwaffe nur wenn die richtige Person mit dem richtigen Code die Waffe vorher aktivierte. Vorher waren Kernwaffen praktisch nur mechanich "mit einem Schloss" gesichert.

Während der Kuba-Krise entschied das Strategic Air Command, kurz "SAC", dass die Eingabe eines 8 stelligen Codes im Ernstfall zu lange dauern würde. Deshalb wurde das Passwort einfach auf 8 Nullen festgelegt.
Ausserdem befand sich diese Kombination aufgedruckt auch noch auf den Start-Checklisten. Vermutlich wollte SAC damals sicherstellen, das im Falle eines Atomschlags und dem Tot berechtigter Offiziere, auch niedere Soldaten den Abschuss auslösen konnten. Nachweisslich blieb der Code 00000000 von der Kubakrise 1962 bis 1977 so bestehen, somit hatte Personal mit geringer Sicherheitseinstufung oder sogar zivile Arbeiter nicht nur Zugang zu den Raketen, sondern auch das dazugehörige Abschusspasswort.

Na dann, ist ja alles noch mal gut gegangen...
  :hut

Quelle: www.heise.de

 

Computer Hilfe - PC-Forum - IT News