Alpha10.de - Computer Infos - PC Forum

Adobe Flash eines der größten Sichereheitsrisiken für den Computer(Gelesen 2644 mal)
Flash ist eines der größten Sicherheisrisikos für den Computer.

Wer kennt Ihn nicht den Flash Player von Adobe?
Genutzt wird er hauptsächlich zum abspielen von Videos,  z.B. bei  YouTube.
Auch Flash-Animationen auf Webseiten können mit dem Player wieder gegeben werden oder es lassen sich Spiele spielen welche mit Flash programmiert worden sind.

Doch leider war der FlashPlayer auch immer ein Risiko. Es gab praktisch keine Version die völlig ohne Sicherheitslücken veröffentlicht wurde. Immer wieder gab und gibt es neue Exploits im zusammenhang mit Flash.

Experten von F-Secure haben Sicherheislücken genauer untersucht welche so genannte Exploit-Kits benutzen.
Von 15 aktuellen Sicherheitslücken gehen 13 auf Adobe Flash zurück, welche immer noch aktiv ausgenutzt werden können, besonders wenn man alte Versionen des Flashplayers verwendet.

Wenn möglich sollten Sie ganz auf Flash verzichten oder Flash wenigstens so einstellen das Anwendungen/Videos NICHT automatisch starten.
Der Grund: Wenn Sie eine infizierte Webseite besuchen, werden dort z.B. Flash Animationen welche Schadcode enthalten automatisch geladen. Haben Sie keine zusätzlichen Schutzprogramme ist es nun schon zu spät, der Rechner ist infiziert!

Mit dem neuen WEB-Standart HTML 5 ist z.B. in Zukunft gar kein FlashPlayer mehr nötig.
Und auch Adobe selbst räumt ein das der Flash Player nicht mehr zeitgemäß ist...

Quelle: www.heise.de

- Flash Riskio - Flash Sicherheit - Flash Exploit - Flash Player - Brauche ich Flash - Warum Flash -