Alpha10.de - Computer Infos - PC Forum

Hacker kapern Funk-Maus und Tastatur ohne Bluetooth! #MouseJack(Gelesen 2539 mal)
#MOUSEJACK - Hacker kapern Funk Maus und Tastatur!

Hacker können kabellose Mäuse und Tastaturen die nicht mit Bluetooth arbeiten bis auf 100 Meter übernehmen.

Nicht einmahl 15 EURO kostet die Hardware die man benötigt um Angriffe auf Funk-Maus und Tastatur durchführen zu können. Bis zu einem Umkreis von 100 Metern lassen sich die Geräte dann kapern.

Ein Hacker kann somit Ihre Maus übernehmen und so agieren als würde der Angreifer selbst vor Ihrem Computer sitzten.

Betroffen sind auch namenhafte Hersteller wie: Logitech, Dell, HP, Lenovo und Microsoft.
Die Schwachstelle ist ein verwendeter Transceiver des Typs "nRF24L" vom Hersteller "Nordic Semiconductor", dieser verschlüsselt zwar eingegebene Buchstaben nicht aber die bewegung der Maus bzw. des Mauspfeils.

Ein Update für die Geräte ist nicht möglich, so das hier nur wegwerfen hilft.

Funk-Mäuse und Tastaturen mit Bluetooth sind nicht betroffen, nur einfache Funk-Geräte mit USB-DONGLE.
Achten Sie beim kauf von Kabelloser Peripherie also auf eine Bluetooth unterstützung.


Quelle: heise.de

- Mousejack - Funk Hacker - Funkmaushack -USB Dongle Hack - Tastatur kapern - Peripherie Hack - Kabeloser Hack -